Amazon A+ Content

Mit einem eigenen Amazon-Business möchtest du natürlich, dass deine Produkte bekannt in deiner Zielgruppe sind, auch neue Personen erreichen und hohe Absatzzahlen aufweisen. Mit dem sogenannten Amazon A+ Content kannst du deine Umsätze erhöhen, indem du deine Produkte noch besser auf Amazon präsentieren kannst.

In diesem Artikel erklären wir dir, was Amazon A+ Content ist, welche Vorteile dir Amazon A+ Content bietet und wie du Amazon A+ Content veröffentlichst.

Amazon A+ Content ist eine Art erweiterte Produktbeschreibung, die du durch Module flexibel und professionell gestalten kannst. Du kannst mit Amazon A+ Content:

  • Bilder und Grafiken,
  • Info-Kästen,
  • Ein FAQ zu häufig gestellten Fragen,
  • Markenlogos und Header-Bilder sowie
  • Zusätzliche Texte

deiner Produktbeschreibung hinzufügen.

Für Amazon A+ Content benötigst du eine bei Amazon registrierte Marke.

Das ist Amazon A+ Content

Wenn du eigene Produkte bei Amazon verkaufst, kennst du es bereits: Die Zeichenbegrenzung deiner Produktbeschreibung. Jeden Artikel kannst du nur mit bis zu 2.000 Zeichen erklären – meist reicht das, manchmal aber sind Produkte erklärungsbedürftiger oder haben herausragende Vorteile, die man mit mehr gutem Text darstellen möchte.

Mit dem Amazon A+ Content hast du die Möglichkeit, weitere Text- und Bildelemente hinzuzufügen und somit über die Zeichenbegrenzung deiner Artikelbeschreibung hinauszugehen. Außerdem wird A+ Content unter Umständen von Google gefunden, du kannst also deine Texte nicht nur für die Amazon-Suchmaschine, sondern auch für Google optimieren.

Diese Vorteile bringt Amazon A+ Content

Amazon A+ Content bietet jede Menge Vorteile. Dadurch, dass du dein Produkt umfassender, übersichtlicher und ausführlich bebildert darstellen kannst und deine Texte exakt auf die Zielgruppe zuschneiden und Fragen vorab beantworten kannst, wirst du durch diese erweiterte Produktbeschreibung folgende Vorteile genießen:

  1. Mehr Besucher auf deiner Produktseite
  2. Mehr Käufe, also auch mehr Umsatz
  3. Weniger Rücksendungen
  4. Bessere Bewertungen

Mehr Besucher und mehr Umsatz

Eine Seite, die ein Produkt ausführlich und anschaulich erklärt und bewirbt, ist deutlich attraktiver für deine Zielgruppe. Du wirst neben deiner Zielgruppe aber auch mehr Surfer anziehen, die sich durch verschiedene Produkte klicken, stöbern oder einfach nur über ein Produkt interessieren. Diese Personen bleiben auf deiner Produktseite mit dem hochwertigen Amazon A+ Content hängen und entscheiden sich wegen der professionellen Aufmachung und deiner Marke mit höherer Wahrscheinlichkeit dafür, bei dir zu kaufen.

Weniger Rücksendungen und bessere Bewertungen

Wer informiert ist, wird nicht enttäuscht. Wer nicht enttäuscht ist, hinterlässt positive Bewertungen.

Du vermeidest die häufigste Enttäuschung aller Amazon Kunden: Den Fehlkauf! Indem du auf Details hinweist und viele Fragen eines potentiellen Kunden vorab in deinem Amazon A+ Content beantwortest, wirst du weniger Rücksendungen haben, weil jemand etwas gekauft hat um zu schauen, ob es an die gewünschte Stelle passt, ein bestimmtes Einsatzgebiet meistert oder andere spezifische Funktionen hat, die bei einer kurzen Produktbeschreibung vielleicht gar nicht zu Wort gekommen sind.

So veröffentlichst du Amazon A+ Content

Mit Amazon A+ Content kannst du im Haupttext deiner Amazon Produktbeschreibung neben Produktbildern auch das Markenlogo, stimmungsvolle Header-Bilder oder Abbildungen technischer Details einfügen, die technischen Daten elegant neben einem Fließtext anzeigen lassen und vollumfänglich über dein Produkt informieren.

Die Erstellung ist dabei ganz einfach: Amazon bietet dir die Möglichkeit, vorgefertigte Module zu verwenden, die Platz für weitere Grafiken und Textfelder bieten, aber automatisch auch im responsiven Design von Amazon funktionieren. Somit präsentierst du deinen Amazon A+ Content auf Mobilgeräten wie auch auf dem großen Bildschirm souverän und professionell.

Um Amazon A+ Content zu erstellen, musst du deine Bild- und/oder Wortmarke bei Amazon registriert haben. Mehr dazu haben wir im Artikel über den Amazon Markenshop erklärt.

Der A+ Inhaltsmanager

Als Amazon Seller erstellst du nun A+ Content, indem du in der Seller Central auf „Werbung“ klickst und darunter den „A+ Inhaltsmanager“ aufrufst. Auf dem blauen Button „Erstellen Sie Inhalte für A+“ kannst du neuen Amazon A+ Content erstellen.

Als Amazon Vendor findest du den A+ Inhaltsmanager unter dem Punkt „Marketing“. Im A+ Inhaltsmanager findest du hier ebenfalls oben rechts den Button „Erstellen Sie Inhalte für A+“.

Hier kannst du nun A+ Content für einzelne Produkte erstellen, indem du Module hinzufügst, die dir die Website anschaulich mit Beispielbildern darstellt. Füge sie auf deiner Seite ein und bearbeite sie – schon hast du professionelle, erweiterte Produktbeschreibungen hinzugefügt.

Bitte beachte, dass in deinen Produktbeschreibungen wie auch im Amazon A+ Content weder Preisangaben, Zitate aus externen Quellen, Kontaktdaten zu dir und deinem Unternehmen oder Links zu externen Websites vorhanden sein dürfen.

A+: Content, der sich lohnt

Amazon A+ Content lässt zu, dass du deine Marke transportierst und kommunizierst. Die Module sind flexibel gestaltbar und wirken deutlich professioneller und ansprechender als die bloße Produktbeschreibung. Wenn du einen Amazon Markenshop hast, solltest du für deine am besten konvertierenden Produkte Amazon A+ Content anlegen.

Wir von Kadelo sind Experten auf dem Gebiet Amazon und helfen dir, wo wir können.