Content Marketing

Content MarketingDas Online Marketing hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Früher hat es ausgereicht, dass sich Unternehmen einfach im Internet präsentiert haben. In der heutigen Zeit müssen die Unternehmen ihren Kunden und Interessenten nicht nur fachgerechte Lösungen, sondern auch hochwertige Inhalte und Mehrwerte bieten. Das Content Marketing rückt immer mehr in den Mittelpunkt und wird als moderne Marketing-Methode von vielen Unternehmen eingesetzt.

Content Marketing – Entstehung und Definition

In der Vergangenheit wurden Menschen mit unterschiedlichen Formen der Werbung belästigt, ob sie wollten oder nicht. In den achtziger und neunziger Jahren hat die Werbung durch TV-Sender und Printmagazine beachtliche Ausmaße angenommen. Leider wurden die herkömmlichen Marketing-Methoden direkt in das neue Medium Internet übernommen. In der Anfangszeit hat dies noch gut funktioniert, in den letzten Jahren hat die Wirksamkeit der herkömmlichen Werbemittel jedoch spürbar abgenommen. Die meisten Menschen sind genervt von herkömmlicher Werbung und fühlen sich durch Pop-ups und Bannerwerbung beim Surfen gestört.

Das Content Marketing (Inhaltsmarketing) unterscheidet sich deutlich von den herkömmlichen Marketing-Methoden und stellt den Kunden in den Mittelpunkt. Begünstigt wurde die Entwicklung durch das veränderte Kaufverhalten, die Abwendung von den traditionellen Medien, und durch die Entwicklung des sozialen Webs. Unternehmen sprechen potenzielle Kunden durch informierende, beratende oder unterhaltende Inhalte an, um sie von ihrer eigenen Marke, von ihren Produkten oder Dienstleistungen zu überzeugen. Bei Interesse kommen die Kunden quasi von alleine zum Unternehmen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Marketingmaßnahmen wird Content Marketing nicht als störend oder nervig empfunden.

An sich ist die Marketingtechnik nicht neu. In der Vergangenheit nutzten viele bekannte Unternehmen Inhalte, um ihre Produkte auf eine interessante Art und Weise zu vermarkten. LEGO setzte in den 90er-Jahren auf das Content Marketing und bot auf seiner Internetseite nützliche Informationen an. 2010 wurde das „Content Marketing Institute“ von Joe Pullizi gegründet. Dieses ist mit seinen Aktivitäten und Veröffentlichungen maßgeblich an der Ausbreitung der modernen Marketing-Methode verantwortlich. Mehr und mehr Unternehmen haben dadurch erkannt, dass sie umdenken müssen. Im Jahr 2012 sorgte das Unternehmen Coca-Cola mit seiner bekannten „Content-2020-Strategie“ weltweit für Aufsehen.

Wie funktioniert das Content Marketing genau?

Inbound MarketingBeim herkömmlichen Outbound Marketing werden die Kunden mit aufdringlicher Werbung belästigt. Das Content Marketing funktioniert auf eine vollkommen andere Weise und wird von vielen Experten als Inbound Marketing bezeichnet. Sind Kunden gerade beschäftigt, möchten sie auf keinen Fall durch Werbung gestört werden. Suchen die Kunden stattdessen selbst nach Informationen oder Produkten, ist es um einiges wahrscheinlicher, dass sie den Unternehmen zuhören. Das Inbound Marketing macht sich diese Tatsachen zunutze. Menschen, die sich im Internet informieren, gelangen aus eigenem Willen auf die Webseite der Unternehmen und werden langfristig zu Kunden.

Mit guten Inhalten können Sie Ihre potenziellen Kunden direkt erreichen. Diese werden im Gegensatz zur herkömmlichen Werbung nicht gestört. Vielmehr werden die Probleme und Fragen der Kunden durch die hochwertigen Inhalte gelöst und beantwortet. Dadurch entsteht ein großes Vertrauen und Ihre Kunden beginnen, sich für Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Ihre Dienstleistungen zu interessieren. Kunden, die freiwillig zu Ihnen kommen, bleiben Ihnen vor allem in der Regel langfristig erhalten. Je mehr die Menschen auf das Internet angewiesen sind, um relevante Informationen zu bekommen und Kaufentscheidungen zu treffen, umso größer ist die Nachfrage nach hochwertigem Content. Content Marketing eignet sich daher für jedes Unternehmen.

So erreichen Sie mit dem Content Marketing potenzielle Kunden

linkZuerst sollten Sie sich fragen, wie gut Sie Ihre Zielgruppen überhaupt kennen. Nur wenn Sie diese Frage mit „sehr gut“ beantworten können, können Sie für Ihre Zielgruppe geeignete Inhalte schaffen und diese auf Ihrer Webseite veröffentlichen. Kennen Sie Ihre Zielgruppe noch nicht ausreichend gut, sollten Sie dies so schnell wie möglich ändern. Hilfreich zu diesem Zweck ist die „Buyer Persona Methode“, mittels derer Sie Ihre Zielgruppen besser verstehen und eine passende Content-Strategie entwickeln können. Diese Strategie muss allerdings nach und nach angepasst und weiterentwickelt werden.

Sie benötigen einen oder mehrere Texter bzw. Online-Redakteure, die für IhreWebsite regelmäßig qualitativ hochwertigen Content produzieren. Am besten publizieren Sie mehrmals in der Woche neue Inhalte. Dadurch bleibt Ihre Seite aktuell und Ihren Besuchern stehen immer neue und interessante Inhalte zur Verfügung.

Zu guter Letzt benötigen Sie sowohl bei der Planung als auch bei der Umsetzung Ihres Contents digitale Unterstützung. Entweder verwenden Sie viele einzelne Tools oder Sie setzen auf eine leistungsstarke Marketing Automation Software. Zusätzlich benötigen Sie einen oder mehrere Experten, die sich mit den leistungsstarken Tools auskennen.

Welche Ziele verfolgt das Content Marketing?

Im Mittelpunkt des Content Marketings stehen die Positionierung einer Marke, die Gewinnung von Kunden und die dauerhafte Kundenbindung. Zu den wichtigsten Zielen zählen:

– Aufbau Ihrer Community,
– Aufbau Ihrer Marke,
– Aufbau Ihrer eigenen Kommunikationskanäle,
– Optimierung Ihrer Reputation,
– Vertrauen schaffen,
– eine bessere Auffindbarkeit bei Google und anderen Suchmaschinen,
– regelmäßige Besucher und Leser,
– die Verbesserung der Abschlussraten,
– Bindung der wichtigen Influencer,
– wiederkehrende Besucher und Kunden,
– langfristige und loyale Kundenbeziehungen.

Das Content Marketing erfolgreich einsetzen

wichtigDie meisten Menschen haben die klassische Werbung satt. Sie wollen weder beim Fernsehen noch beim Surfen im Internet durch nervige Werbung unterbrochen werden und haben verschiedene Wege gefunden, dieser zu entgehen. Die meisten Internetnutzer verwenden Adblocker und andere Maßnahmen, um die störende Werbung auszublenden. Viele Unternehmen haben erkannt, dass sie Aufmerksamkeit durch gute Inhalte erhalten, die unterhaltsam oder hilfreich für die Kunden sind. Mit gutem Content erreichen die Unternehmen ihre Zielgruppen über die eigene Website oder die sozialen Medien und müssen keine teuren Werbeanzeigen in den Medien mehr schalten.

Sie können Ihre Zielgruppe mit einem geringen Aufwand und ohne hohe finanzielle Kosten erreichen, indem Sie regelmäßig qualitativ hochwertige Inhalte auf Ihrer Webseite, in Ihrem Blog oder in den sozialen Medien publizieren. Dadurch profitieren Sie langfristig von einer besseren Kundenbindung, höheren Umsätzen und von besseren Verkaufszahlen. Weder Ihr Unternehmen, noch Ihr Portfolio stehen beim Content Marketing im Mittelpunkt, sondern vorwiegend informative, unterhaltsame Inhalte und Storys. Guter Content unterstützt Ihre Businessziele und löst die Probleme Ihrer Nutzer. Interessieren Sie sich für das Content Marketing und möchten Sie die vorteilhafte Marketing-Technik einsetzen? Dann rufen Sie uns doch einfach an oder nutzen das folgende Kontaktformular. Als erfahrene Webagentur stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Kontaktformular