Plentymarkets Plugins - Kadelo

Plentymarkets Plugins

Plentymarkets Plugins

Plentymarkets Plugins – individuelle Erweiterungen für die e-Commerce-Software

Plentymarkets bietet eine e-Commerce-Plattform als Software as a Service. Ab einer Grundgebühr von 39 Euro im Monat können Nutzer ihren kompletten Online-Vertrieb über Plentymarkets abwickeln. Angefangen mit der Warenwirtschaft, der Produktpräsentation über die Verkaufsabwicklung bis hin zur Versandkoordination und dem After-Sales-Management bietet die Software eine Allround-Lösung für Onlineshop-Betreiber. Auch die Retourenabwicklung und die Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern lässt sich über Plentymarkets abwickeln.

Dabei bietet das Grundprogramm schon jede Menge Funktionen. Diese lassen sich noch mit weiteren Features und Tools in Form von Plugins erweitern. Mithilfe von Plugins kannst Du die Software noch individueller nutzen. Wir stellen Dir hier die nützlichsten Plugins für Plentymarkets vor und erklären Dir, wie Du diese erwerben und installieren kannst.

Was sind Plugins und warum werden diese eingesetzt?

Plugins sind kleine Zusatzprogramme, die in ein bestehendes System eingesetzt werden können. Mit einem Plugin kannst Du den Funktionsumfang Deiner Software erweitern und weitere Features verwenden, die in der Grund-Version der Software nicht vorhanden sind.
Durch die Verwendung von Plugins kannst Du die Benutzeroberfläche von Plentymarkets so anpassen, wie sie für Deine Zwecke am besten ist. So können alle Nutzer die Software bestmöglich nutzen, ohne, dass diese individuell programmiert werden muss. Damit kann Plentymarkets Kosten einsparen und die Software zu einem günstigen Preis zur Verfügung stellen.
Plugins lassen sich ganz einfach über den Marketplace von Plentymarkets suchen, herunterladen und in das Programm integrieren. Benötigst Du ein Plugin nicht mehr, kannst Du dieses einfach deaktivieren, ohne dass die Funktionalität von Plentymarkets dadurch gestört wird.

Diese Plugins gibt es im Plentymarkets Marketplace

Du hast im Marketplace von Plentymarkets die Auswahl zwischen über 350 Plugins. Einige davon kannst Du gratis nutzen, für die anderen fällt eine einmalige Gebühr an. Diese liegt in den meisten Fällen zwischen 5 und 100 Euro.

Die Plugins haben verschiedene Funktionen. Du findest im Marketplace unter anderem Integrations-Plugins für gängige Verkaufsplattformen wie Amazon oder Ebay. Weiterhin gibt es Plugins, mit denen Du Deine Vertriebskanäle ansprechen kannst, zum Beispiel kannst Du Affiliate-Kampagnen einbinden oder Preisvergleichsportale mit deinen Produkten bespielen. Spezielle Online-Marketing-Plugins unterstützen Dich dabei, Deinen Shop im Internet präsenter zu machen.

Neben Marketing-Plugins findest Du im Marketplace auch funktionale Plugins, die zum Beispiel den Produkteditor erweitern, eine Buchhaltungssoftware zu Plentymarkets hinzufügen, Zahlungsmethoden verwaltet oder Retoure-Prozesse verschiedener Versanddienstleister koordiniert.

Mit Plugins kannst Du Deinen Onlineshop auch optisch aufwerten. Verschiedene Templates stehen im Marketplace zur Verfügung, mit denen Du Deinen Shop individuell gestalten kannst – ganz ohne Grafik- oder Webdesignkenntnisse. Außerdem kannst Du Statistik-Tools und Analyse-Plugins einbinden, mit denen Du die Aktivitäten Deiner Shop-Besucher verfolgen und auswerten kannst.

Plentymarkets Plugins installieren und aktivieren

Möchtest Du ein Plugin für Plentymarkets verwenden, muss dieses heruntergeladen und installiert werden. Suche nach einem Plugin im Plentymarkets Marketplace. Öffne die Detailseite des Plugins und klicke auf der rechten Seite auf „Download“ oder „Zur Kasse“. Nach dem Kauf erscheint das Plugin in Deinem Plentymarkets Backend unter „Plugins“ > „Plugin-Set Übersicht“. Wähle das betreffende Plugin aus und klicke auf „installieren“. Es öffnet sich ein Fenster mit Informationen. Prüfe vor der Installation, ob das Plugin mit Deiner Version von Plentymarkets kompatibel ist. Wähle die passende Version des Plugins aus dem Dropdown-Menü aus und schließe den Prozess mit einem Klick auf „Installieren“ ab.

Anschließend muss das Plugin noch aktiviert werden. Gehe dafür zurück auf die Plugin-Set Übersicht. Klicke auf den Schieber des Plugins, welches Du aktivieren möchtest. Wird das Symbol in blau angezeigt, ist das Plugin aktiviert. Klicke zum Speichern auf „Plugin-Set bereitstellen“. Nun ist das Plugin einsatzbereit.

Plugins bei Plentymarkets – die einfache Möglichkeit, das Programm individuell anzupassen

Ein Blick in den Marketplace von Plentymarkets lohnt sich. Mit Plugins kannst Du die e-Commerce-Software individuell anpassen und alle Funktionen hinzubuchen, die Du benötigst. Da Du die Plugins unkompliziert aktivieren und deaktivieren kannst, bleibt das Dashboard von Plentymarkets stets übersichtlich. Du kannst Plugins problemlos austesten und wieder entfernen, sollten diese nicht Deinen Vorstellungen entsprechen.

 

Related Posts