SEO HAMM

Hamm ist eine kreisfreie Stadt in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt zählt knapp 180000 Einwohner und weist eine sehr heterogene Wirtschaft auf. Früher war der Bergbau ein bedeutender Wirtschaftszweig in Hamm, doch dieser verliert zusehends an Bedeutung. Wichtig sind nach wie vor die Stahl- und die Chemieindustrie. Auch viele mittelständische Betriebe gibt es in der Stadt. Unternehmer, die bei diesem Angebot konkurrenzfähig bleiben wollen, benötigen eine wirkungsvolle Internetseite. Damit ist es aber leider nicht getan. Wer einfach eine Internetseite aufsetzt und sich nicht weiter darum kümmert, stellt bald fest, dass er nur auf den hintersten Plätzen der Suchergebnisse zu finden ist. Suchmaschinenoptimierung (SEO) Hamm hat die Aufgabe, deine Seite möglichst weit vorne in den Suchergebnislisten zu platzieren.

WAS IST EIGENTLICH SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG?

Bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) unterscheidet man OnPage-Optimierung und OffPage-Optimierung. Die OnPage-Optimierung beginnt mit der Erstellung der Seite. Du überlegst dir zusammen mit der Agentur in Hamm bestimmte Suchbegriffe, die sogenannten Keywords. Dabei handelt es sich um Wörter oder längere Phrasen, die ein potentieller Kunde bei Google oder einer anderen Suchmaschine eingibt. Diese müssen nun auf der Webseite verteilt werden. Dabei ist es wichtig, dass die Lesbarkeit der Seite erhalten bleibt. Auf der anderen Seite ist auch die Suchmaschine wichtig, denn wenn die Seite nicht möglichst weit vorne landet, hat sie wenige bis gar keine Besucher. Die OnPage-Optimierung gehört in die Hände eines Fachmannes. Google und andere Suchmaschinen ändern immer wieder ihre Suchalgorithmen. Was heute richtig ist, kann morgen schon überholt sein. Die Fachleute in unserer Agentur bilden sich ständig weiter und bleiben auf dem neuesten Stand.

Bei der OffPage-Optimierung geht es um Aktionen, die nicht auf der eigenen Homepage, sondern auf anderen Seiten stattfinden. Besonders wichtig ist der Aufbau sogenannter Backlinks. Diese stellen eine Art Empfehlung von andere Webmastern dar und werde von den Suchmaschinen ganz besonders stark gewichtet. Früher haben die Agenturen auf speziellen Seiten diese Backlinks selbst gesetzt. Das ist heute nicht mehr üblich, denn Google kennt diese Seiten, so dass diese Backlinks kaum mehr Gewicht haben. Um Links von anderen Seiten zu bekommen, ist guter Content ausschlaggebend. Wer gute Inhalte produziert, der wird von selbst verlinkt. Eine andere Möglichkeit sind Gastartikel, die der Webseitenbetreiber auf thematisch ähnliche Seiten schreibt.

EINE SEITE MUSS FÜR VERSCHIEDENE ENDGERÄTE OPTIMIERT SEIN

Wir bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Hamm wissen, dass es wichtig ist, den Fokus nicht nur auf ein Endgerät zu legen. Der Computer ist längst nicht mehr das wichtigste Gerät, mit dem die Kunden im Internet surfen. Handys und Smartphones haben in vielen Bereichen den Computer überholt. Die potentiellen Kunden sitzen heute in der U-Bahn und surfen mit dem Smartphone nach passenden Angeboten. Mit einer Seite, die nicht auf diese Klientel zugeschnitten ist, hast du keine Chance, gefunden zu werden. Auf Internetpräsenzen, die nicht für Smartphones optimiert wurden, ist es fast nicht möglich, vernünftig zu suchen. Das Zauberwort heißt „Responsive Design“. Dabei handelt es sich um eine Internetseite, die sich je nach Endgerät den Erfordernissen anpasst. Handelt es sich um einen kleinen Bildschirm, dann wird die Seite entsprechend dargestellt. So muss der User nur nach unten scrollen, was die Suche erheblich erleichtert. Eine solche Seite ermöglicht dem Unternehmer einen deutlich höheren Umsatz.

SO LÄUFT DIE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG (SEO) IN HAMM AB

Zunächst erfolgt ein umfangreiches Gespräch mit dem Kunden. Dort kannst du alle Fragen stellen. Vor allem müssen die Keywords geklärt werden. Unsere Fachleute sehen sich dann die Seite genau an. Manchmal ist es notwendig, eine Seite vollständig neu aufzusetzen. Das ist oft der Fall, wenn Sie nicht von einem Fachmann programmiert wurde, da sich dann meist viele Fehler auf der Seite befinden.
Falls die Homepage nur ein paar Fehler aufweist, werden diese behoben. Viele Texte schreiben die Redakteure der Agentur neu und optimieren sie bezüglich der festgelegten Keywords.
Zur Suchmaschinenoptimierung gehört auch regelmäßiges Monitoring und der monatliche Report. Die Kunden wollen über ihre Erfolge Bescheid wissen. Die Agentur analysiert regelmäßig den jeweiligen Platz in den Ergebnislisten und berichtet den Kunden darüber.

WAS KOSTET SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG?

Die Preise für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung lassen sich nicht pauschal angeben. Bei SEO handelt es sich um eine hochwertige Dienstleistung, die von gut ausgebildeten Fachleuten durchgeführt wird. Das hat natürlich seinen Preis. Das muss sich jeder Interessent immer vor Augen führen. Im Internet gibt es viele Angebote für hundert Euro oder noch weniger. Dabei kann es sich nicht um eine professionelle Dienstleistung handeln, welche auf die Bedürfnisse des Unternehmers zugeschnitten ist. Von solchen Angeboten sollte du die Finger lassen, denn sie kosten zwar wenig Geld, aber bringen fast nie den gewünschten Umsatz.